DokuManager®

Der DokuManager ist dazu da, dass Sie Ihre Texte / Dokumente im Word einfach ablegen und verwalten können. Er ermöglicht die direkte Adressübernahme aus Branchenprogrammen ins Word.

Ablagen, Ordner und Dokumente.

Einmal erstellte Dokumente (Briefe, Lieferscheine usw.), werden in vielen Fällen für eine spätere Verwendung oder zur Archivierung in einem Ordner abgelegt. Für jeden Zweck gibt es dazu einen geeigneten Ordner. Mehrere Ordner bewahren Sie an einem bestimmten oder mehreren Orten (Ablagen) auf. Der DokuManager lehnt sich an dieser Philosophie an und stellt die für die Verwaltung benötigten Hilfsmittel zur Verfügung. Er legt die Dokumente in Ordnern ab, welche in einer von mehreren Ablagen (=Aktenschränke) versorgt sind. Sie können auf einfache Weise Ordner erstellen, ändern, löschen. Er legt die Dokumente so ab, wie es Windows machen würde. Eigentlich hilft er Ihnen ganz einfach, den richtigen Ort (in der Windows Dateistruktur) zu finden

Ablagen

Im DokuManager können verschiedene Ablagen verwendet werden. Die maximale Anzahl Ablagen kann im Verwalter, Registerkarte Optionen eingestellt werden. Eine Ablage besteht aus einer Bezeichnung (Ablagentitel) und beliebig vielen Ordnereinträgen. Im Netzwerkbetrieb mit mehreren Arbeitsstationen kann zum Beispiel eine zentrale Ablage erstellt werden, die vom Systemadministrator verwaltet wird. Eine Bedingung dabei ist jedoch, dass die in dieser Ablage definierten Dokumentenverzeichnisse der Ordner für jeden Anwender den korrekten Dateipfad beinhalten. Anstelle von Laufwerksbezeichnungen können auch direkte Netzwerkpfade (\\Rechner\Freigabename\Verzeichnis...) verwendet werden.

Ordner

Ein Ablagen-Ordner besteht aus einer Ordnerbezeichnung, der Standardvorlage und dem Dokumentenverzeichnis. Jeder Ordner kann sein Dokumentenverzeichnis auf einem anderen Laufwerk oder Verzeichnis haben. Dadurch kann z.B. auch ein Ordner für Dokumente angelegt werden, die auf Diskette gespeichert werden. Es ist auch möglich, dass Dokumentenverzeichnisse auf logische Netzwerklaufwerke verweisen. Im DokuManager können Sie zusätzlich zur definierten Vorlage je Ordner auch mehrere Standardvorlagen pro Ablage definieren. Dadurch ist es nicht unbedingt notwendig, für jeden Ordner eine eigene Vorlage zu definieren.

Dokumente

Im DokuManager wird jeder erstellte Brief, Lieferschein usw. den Sie mit Word erstellen. als Dokument bezeichnet.

Stärken

Systemanforderungen

Der DokuManager bis Version 2.10 benötigt Microsoft Word (Version 8.0 oder höher) für Microsoft Windows 95/98/Me oder Microsoft Windows NT 4.0, Microsoft Windows 2000 oder höher. Der DokuManager Version 3.0 benötigt Microsoft Word 2007. Wenn Sie auf Ihre Adressdatenbank via ODBC zugreifen möchten, benötigen Sie zudem die entsprechenden 32-Bit ODBC-Treiber für Ihre Datenbank. Im Lieferumfang von Microsoft Office sind einige ODBC-Treiber bereits vorhanden (Microsoft Access Datenbanken, Dbase III und Dbase IV, Foxpro Dateien, Microsoft SQL Server und einige mehr).

 

Wo bekomme ich den DokuManager?

Den DokuManager können Sie von den DokuManager - Partnern, via Bestellformular (Nur CH).

 

 

Copyright 1996-2013 by Martin Wey
Letzte Änderung: 11.5.2013